Ab 15. November: Der Itzehoer Punschwald öffnet erstmalig seine Tore!

Ab 15. November: Der Itzehoer Punschwald öffnet erstmalig seine Tore!

Nach dem gigantischen Sommer freuen wir uns auf einen fantastischen Winter. Und genau richtig zum Einbruch des Winters und der Kälte wird es in Itzehoe gemütlich. Mit vielen Tannen, Sitzmöglichkeiten und beheizten Plätzen öffnet der Punschwald in Itzehoe seine Tore am Berliner Platz und begleitet die Itzehoer in der kalten Jahreszeit.

Itzehoes erster zentraler Wald, in dem die wärmenden Getränke natürlich nicht fehlen dürfen und zum Verweilen einladen. Ein kurzer Blick nach Flensburg: Letzten Winter war der Punschwald mehr als drei Monate geöffnet und hatte bis zu 100.000 Besucher, die bei heißen und kalten Getränken dem oftmals hektischen Alltag entflohen.
Die Wacken-Veranstalter, ICS Festival Service GmbH und förde show concept GmbH, sind zumeist auf Festivals und großen Konzerten zu Hause, trotzdem und vielleicht besonders deswegen, liegt den beiden Geschäftsführern Holger Hübner (ICS) und Peter Thomsen (FSC) der Punschwald so am Herzen. „Was in Flensburg so erfolgreich begann, soll nun auch in Itzehoe erfolgreich stattfinden. Hier fanden wir die perfekte Infrastruktur, dankbare Rahmenbedingungen, ein hochmotiviertes Stadtmarketing und starke Partner wie die Stadtwerke Itzehoe.“ Zudem wollen die Veranstalter dadurch weiter die Region Itzehoe und Kreis Steinburg stärken und mit einem frischen Konzept die Innenstadt bereichern.
Präsentiert wird der erste Itzehoer Punschwald von den Stadtwerken Itzehoe. Geschäftsführer Gregor Gülpen war sofort Feuer und Flamme für dieses spannende Projekt: „Wir freuen uns, so ein innovatives und stimmungsvolles Konzept zu unterstützen – nicht zuletzt, weil der Wald ja auch genau vor unserem Kundenzentrum entsteht.“
So wird nun der Berliner Platz in Itzehoe in diesem Jahr erstmals in einen gemütlichen Punschwald verwandelt. Eine großzügige Holzhütte, mehr als 300 Tannen, geschnitzte Holzfiguren, jede Menge Sitzgelegenheiten sowie ca. 50 Tonnen Rindenmulch und viele andere heiße Überraschungen werden für die richtige Winteratmosphäre sorgen.
Der Punschwald bietet viele kleine beheizte Bereiche umringt von Tannen, in denen dann ab dem 15. November gemütlich zusammen Punsch, andere leckere Heißgetränke, kühle Longdrinks getrunken und kleine Snacks verzehrt werden können. Ab der Eröffnung am 15. November wird der Punschwald auf dem Berliner Platz in Itzehoe täglich um 17:17 Uhr bis zum Ende des Jahres öffnen. Die Itzehoer Waldmenschen werden Sie gerne willkommen heißen.
Am Eröffnungstag bekommt jeder Gast einen Wunsch-Punsch aus der Vielzahl an Heißgetränken gratis.